Zumba

Zumba ist ein Workout, bei dem tänzerische Elemente mit Aerobic-Bewegungen kombiniert werden. Beim Zumba muss keine komplizierte Choreographie einstudiert werden, sondern die Schrittfolgen und Bewegungen sind einfach und ergeben sich meistens intuitiv. Man bewegt sich zu lateinamerikanischen Rhythmen , bei denen allerdings nicht die Takte gezählt werden, sondern man sich der Musik entsprechend verhält. Es ist in erster Linie ein Ausdauertraining. Die Herzkreislauftätigkeit wird hier stark gefördert und die Koordination wird effektiv geschult. Beim Zumba steht nicht die Leistung, sondern der Spaß an erster Stelle. Durch die flexiblen Bewegungen beim Tanzen werden nicht nur die großen Muskelgruppen angesprochen, sondern auch kleinere Muskelgruppen und tief liegende Muskulatur, die vor allem für die Stabilisierung des Rumpfes von Bedeutung sind.

Die Intensität des Trainings kann individuell gesteuert werden, was dieses Training für jeden zugänglich macht.

 

Zumba Gold:
Zumba Gold stellt die einfachste Form des Zumba dar und ist besonders für ältere Personen, aber auch für Einsteiger, sowie Personen mit körperlichen Einschränkungen gut geeignet.
Die Koordinationsschulung steht auch hier im Vordergrund neben dem Spaßfaktor.